Hausverwaltung für Eigentümergemeinschaften

Leistungen für Eigentümergemeinschaften – Beschlüsse umsetzen, technische Betreuung oder Hausgeldabrechnung

Von der Eigentümerversammlung über die Hausgeldabrechnung zur Umsetzung der Beschlüsse

Von der Eigentümerversammlung über die Hausgeldabrechnung zur Umsetzung der Beschlüsse

Unsere erste Leistung ist eine gute Eigentümerversammlung. Hier wird das präzise zusammengetragen, was wir als Verwaltung – im Rahmen des Verwaltervertrags gemäß WEG – im nächsten Jahr im Auftrag der Eigentümer ausführen sollen. Jede unserer Versammlungen wird sorgfältig vorbereitet, in der Regel gemeinsam mit dem Beirat. Auf der Versammlung soll von Seiten der Verwaltung immer sehr gut zugehört werden, um das herauszufinden, was der Wille der Mehrheit der Eigentümer ist.

Dazu müssen manchmal die Stillen im Lande zum Reden ermutigt und umgekehrt die der Rede Mächtigen in freundlichen Grenzen gehalten werden. Jede Aussprache soll zielstrebig zu einem festen Beschluss geführt werden. Um alles das bemühen wir uns in rund 120 Eigentümerversammlungen in jedem Jahr aufs Neue. In diesem Rahmen gehen wir dann gerne zu den technischen Themen oder der Hausgeldabrechnung über. Was dann was kostet, kann ein erfahrener Hausverwalter leicht klären.

Mit einem Verwaltervertrag zu einem WEG-Verwalter

Das Protokoll wird, so ist es feste Regel, am Morgen nach der Eigentümerversammlung geschrieben. Dabei helfen uns moderne Mittel der Textverarbeitung und auch neueste Spracherkennungssysteme. Zusammen mit dem Protokoll entsteht die gesetzlich vorgeschriebene Beschlusssammlung, die damit ebenfalls am Tag nach der Versammlung auf dem neuesten Stand ist. Sie kann ausgedruckt oder als Datei hergestellt werden und ist dann per Post oder E-Mail versendbar.

Für die Umsetzung der Beschlüsse und für eine Vielzahl von täglich anfallenden Arbeiten haben wir unser Büro in fünf Bereiche aufgeteilt.


  • Technische Betreuung
  • Buchhaltung und Abrechnung
  • Personalverwaltung
  • Abwicklung von Versicherungsschäden
  • Vermietung
  • Hausgeldabrechnung

Anfragen unserer Kunden zu diesen Bereichen sind in den letzten Jahren zunehmend in der Form von E-Mails zu uns gekommen und entsprechend auch per E-Mail beantwortet worden. Diese E-Mails können und werden niemals das persönliche Gespräch ersetzen – aber sie helfen vielfach bei der Erledigung einer Vielzahl von kleinen Dingen und schaffen dadurch mehr Zeit für den telefonischen Kontakt oder den Besuch vor Ort. Alle Mitarbeiter haben ein Firmen-iPhone und eine Festnetz-Durchwahlnummer und sind auf unterschiedlichen Kommunikationswegen zu erreichen. Der erste Schritt zu einer Beratung und zur Antwort auf die Frage: Was kostet ein Hausverwalter – ist die Aufnahme des Kontaktes.

Was die Verwaltung eines Hauses kostet, klärt ein Hausverwalter abschließend

Weil Verwaltungsarbeit zu einem großen Teil Weitergabe von Informationen ist, verfolgen wir mit großem Interesse alle Verbesserungen im Bereich der elektronischen Speicherung und Weitergabe solcher Informationen. Derzeit arbeiten wir mit unserem Software-Hersteller (UTS Karthago in Köln) an der Möglichkeit, allen Rechnungsprüfern die Unterlagen auf CD oder als Anhang an eine E-Mail zukommen zu lassen. Auch in sozialen Netzwerken wie Facebook oder WhatsApp sind wir aktiv. Gerne beantworten wir alle Fragen, etwa zur Hausgeldabrechnung, den Einzelheiten des Verwaltervertrags nach WEG, und was es im Jahr kostet, einen Hausverwalter zu beschäftigen.

Ihre Vorteile:


  • Sichere und zuverlässige Tätigkeit
  • Umfassende Beratung
  • Zielgerichtete Kommunikation mit den Parteien

Alle Zahlungen, Buchungen und Abrechnungen werden über einen zentralen Server hier bei uns im Haus abgewickelt. In den ersten Jahren nach unserer Gründung im Jahre 1986 waren wir zunächst an das Rechenzentrum der Aarealbank angeschlossen. Das hat sich seit 2007 geändert, die Anbindung an die Aarealbank ist aber geblieben und damit die automatische Verbuchung aller Umsätze bereits in dem Moment, wo sie über die Bank abgewickelt werden. Diese Buchhaltungsunterlagen werden täglich vor 9.00 Uhr bei der Bank abgerufen, so dass unsere Buchhaltung immer auf dem neuesten Stand ist.